Riesenerfolg für Elke Seeliger, Gold beim Weltcup!



Schützenverein Etzhorn

Der Weltcup in Bangkok sollte dazu dienen, Erfahrung bei internationalen Wettkämpfen zu sammeln. Im Teilnehmerfeld des Wettbewerbes Kleinkaliber Dreistellungskampf standen sehr starke Mitstreiterinnen. Allen voran die Favoritin Veronika Vadovicova aus der Slowakei. Bei den vorausgegangenen Weltcups stand sie immer auf dem Treppchen. Auch Natascha Hiltrup, die Nationalmannschaftskollegin von Elke Seeliger wollte sich hier beweisen. Schon in der Qualifikation zeigte die Slovakin, dass mit ihr zu rechnen ist. Auch die Australische Spitzenschützin Natalie Smith wollte ein Wörtchen mitreden. Als die Ergebnisse des Vorkampfes feststanden, lag Veronika Vadovicova mit 569 Ringen klar in Führungen. Gegenüber den vorherigen Wettkämpfen war die von ihr erreichte Ringzahl nicht so überragend wie erwartet. Acht Ringe dahinter platzierte sich Natalie Smith. Natascha Hiltrup wollte ihre Ambitionen auf das Treppchen mit dem dritten Platz verdeutlichen. Auf Platz 5 wurde Elke Seeliger notiert. Sie hatte noch Probleme mit ihrer neuen Waffe. Erst 6 Wochen konnte sie damit trainieren. Von Trainingseinheit zu Trainingseinheit verbesserte sie ihre Leistung.

Das Finale hatte es in sich. Nach dem Kniendanschlag wurde Natascha Hiltrup auf Platz 1 vor Elke Seeliger geführt. Mit 4 Ringen Rückstand auf Platz 1 folgte Veronika Vadovicova. Alle anderen Finalteilnehmer lagen schon zurück. Nach dem Liegendanschlagänderte sich nichts. Das Regelwerk sieht vor, dass im Stehendanschlag nach 10 Schuss die erste Teilnehmerin ausscheidet, dann jeweils nach einem weiteren Schuss. Natascha Hiltrup hielt zunächst mit, schied aber mit dem 3. Platz aus. Vor dem letzten Schuss führte Elke Seeliger mit 1,2 Ringen(es gilt die Zehntelwertung bei internationalen Wettkämpfen) vor Veronika Vadovicova. Wer hatte die bessere n Nerven? Für Elke wurde eine 7,4 notiert, atemlose Ruhe, dann schoss Veronkia, eine 8,6.Für beide Aktiven kein gutes Ergebnis. Ein Raunen ging durch die Finalhalle, die beiden Aktiven waren ringgleich. Jetzt musste nach dem Regelwerk mit Einzelschüssen die Siegerin ermittelt werden. Veronika erzielte eine 8,9 und Elke fast zeitgleich eine 9,5. Das war der Sieg für Elke Seeliger. Sie hatte wieder einmal ihre Willenskraft und ihre Nervenstärke gezeigt. Das es auch in einem Weltcupfinale geklappt hat, ist umso mehr bemerkenswert.

Ob direkt am Schießstand in Bangkok oder am Liveticker in der Heimat, alle sind stolz auf Elke Seeliger. Trotz ihres Handicap`s versteht sie es immer wieder, großartige Leistungen zu erbringen. Herzlichen Glückwunsch!

 

News

13.11.2017
Bericht 2. Bundesliga Gewehr Wettkampf am 12.11.2017 in Etzhorn [hier]
19.10.2017
Bericht zum ersten Wettkampftag in der 2. Bundesliga [hier]
Landesmeisterschaft Ergebnisse
Die Ergebnisse der Landesmeisterschaft für die Etzhorner Schützen [hier]
25.04.2017
Erlebnisbericht zum Pressegespräch am 18.04.2017 in Etzhorn. [hier]
23.12.2016
25 Gold-, 20 Silber- und 11 Bronzemedaillen gingen bei den Landesmeisterschaften auf das Konto der Etzhorner Schützen! [hier]

Ältere News

finden Sie in unserem News-Archiv: [hier]

Info Center





Aktuelle Termine:


13.12. - Etzhorn
Rundenwettkampf LG Auflagei

13.12. - Etzhorn
Rundenwettkampf LG Auflagei

15.12. - Neusüdende
Bez.-Klasse 3 Luftgewehri

17.12. -
Weihnachtsfeieri


Weitere Termine: (hier)


Über uns:


SV Etzhorn

Wilhelmshavener Heerstr. 359 A
26125 Oldenburg

Tel.: 0441-391106
E-Mail: info@sv-etzhorn.de

Mehr über uns erfahren.

Hallenmiete: (mehr)


Sponsoring:

Liebe Fans und Vereins- freunde, ohne starke Partner geht es nicht!

Hier erhalten Sie einen Überblick über die Sponsoring-Möglichkeiten beim SV Etzhorn: (mehr)