Landesverbandsliga 2009 - Finaleinzug perfekt!



Schützenverein Etzhorn Nach Siegesserie vom letzen Platz ins Finale

Nach dem 4. Wettkampf war unsere Mannschaft auf dem letzten Tabelleplatz, das Minimalziel Viertelfinale schien in weiter Ferne.

Dann starten Judith, Nicole, Anke, Susanne und Dirk eine fast unglaubliche Siegesserie. Nach dem 3:2 gegen Stuhr dem 5:0 gegen Leuchtenburg und Ladekop II stand am 25.01.2009 das Viertelfinale auf dem Terminkalender.

Aurich-Oldendorf hieß der Gegner und war auf dem Papier sicher der große Favorit. Allerdings traten die Aurich-Oldendorfer mit 2 Ersatzleuten an. Diese Chance wollten wir nutzen. Die Tatsache machte uns scheinbar etwas nervös. Keiner aus dem Team kam so richtig in den Wettkampf. Alle schossen unter ihren Möglichkeiten. Dennoch schienen alle Partien bereist nach der Hälfte des Wettkampfes entschieden.

Auch die Gegenwehr der „Stammschützen“ von Aurich-Oldendorf war gebrochen und wir konnten das Viertelfinale völlig überraschend mit 5:0 gewinnen.

Der Einzug ins Halbfinale war geglückt. Hier wartete die Mannschaft aus Hahn auf uns. In der Vorrunde haben wir gegen die Hahner mit 4:1 verloren. Kein gutes Omen?

Von Beginn an ein spannender Wettkampf. Nie mehr wie ein Ring Differenz in den einzelnen Partien. Eine Partie ausgeglichen. Doch im Einzelnen:

Auf der Eins, ein Duell unter Freunden. Dirk und Ralf (beide schießen die KK-Disziplinen in einer Mannschaft). Dirk hatte nach 10 Schuss zwei Ringe Vorsprung, er schoss gewohnt schnell und konnte diesen Vorsprung halten und am Ende noch etwas ausbauen. 387:384 Ringe.

Auf der Zwei, Judith gegen Hella. Spannung pur. Judith in der ersten Serie 99, Hella 96; in der zweiten Serie Judith 96 Hella 99, nach der dritten Serie hatte Judith einen Ring Rückstand, das weckte die Kämpfernatur. Judith legte 98 Ringe in der letzen Serie vor. Hella musste noch einige Schüsse abgeben. Der Druck wurde scheinbar zu groß. Hella erreichte „nur“ 95 Ringe.

Damit stand der Punkt für unser Team fest. 388:386 Ringe

Auf der Drei. Nicole und Birthe. Nicole hat in dieser Saison noch nicht ganz zu ihrer alten Form gefunden. Die Tendenz zeigt aber deutlich aufwärts. Nicole musste von Anfang an einem kleinen Rückstand hinterher laufen. Birthe, immerhin Deutsche Polizeimeisterin verteidigte diesen Souverän und konnte immer etwas zulegen. 376:380 Ringe

Auf der Vier. Anke und Björn. Anke hatte sich vom nicht so guten Viertelfinalwettkampf gut erholt und schoss einen sauberen Wettkampf. Björn kam nicht so gut zurecht und hatte gegen Anke keine echte Chance. Anke gewann mit 384:372 Ringen.

Auf der Fünf. Susanne gegen Sandra. Ein offener Schlagabtausch. Führung Susanne, Führung Sandra. Beide zeigten einen guten Wettkampf den Sandra aber knapp für sich entscheiden konnte. 377:380 Ringe.

Die „Rechnung“ mit Hahn war beglichen. Wir haben mit 3:2 gewonnen. So richtig glauben konnten wir die Überraschung nicht. Noch Minuten nach dem Wettkampf haben wir mit großen Augen auf die Anzeigentafel geguckt. Unser Betreuer Peter Franke musste aufgrund seiner Nervosität den Stand verlassen. Er wollte uns nicht anstecken und hat den Wettkampf durch das Fenster von außen beobachtet. Wenn’s hilft.

Am 15.02.2009 findet nun das Finale in Edewecht statt. Die Mannschaft bittet um die Unterstützung von Fans und Schlachtenbummlern.

Am Bonbon für die Mannschaft ist mit dem Finaleinzug auch die Teilnahme am Aufstiegskampf zur Regionalliga Nord (der 2. Bundesliga) verbunden. Hierfür werden sicher noch ein paar Extra-Trainingsschichten angesetzt werden.

Die Ergebnisse sind auf www.nwdsb.de veröffentlicht worden. Hier noch mal als PDF zum Nachlesen:

ERGEBNIS-DOWNLOAD - PDF-Dokument (Viertel- Halbfinale LG)



 

News

Landesmeisterschaft Ergebnisse
Die Ergebnisse der Landesmeisterschaft für die Etzhorner Schützen [hier]
25.04.2017
Erlebnisbericht zum Pressegespräch am 18.04.2017 in Etzhorn. [hier]
23.12.2016
25 Gold-, 20 Silber- und 11 Bronzemedaillen gingen bei den Landesmeisterschaften auf das Konto der Etzhorner Schützen! [hier]
16.09.2016
2 Gold- und 1 Bronzemedaille für die Etzhorner Schützen bei der Deutschen Meisterschaft im Sportschießen! [hier]

Ältere News

-->
finden Sie in unserem News-Archiv: [hier]

Info Center





Aktuelle Termine:



Weitere Termine: (hier)


Über uns:


SV Etzhorn

Wilhelmshavener Heerstr. 359 A
26125 Oldenburg

Tel.: 0441-391106
E-Mail: info@sv-etzhorn.de

Mehr über uns erfahren.

Hallenmiete: (mehr)


Sponsoring:

Liebe Fans und Vereins- freunde, ohne starke Partner geht es nicht!

Hier erhalten Sie einen Überblick über die Sponsoring-Möglichkeiten beim SV Etzhorn: (mehr)