Verbandsliga 2010 : 3. Wettkampftag ...



Schützenverein Etzhorn Siegesserie gerissen!

Aber alles noch drin.

Ok, es war der erwartet schwere Kampf. Vor dem Wettkampf war uns schon klar, dass uns da ein ganz schwerer Brocken bevorsteht.

Aber das es so kommt…

Alle kamen schwer in den Wettkampf hinein. Auf dem Heimstand zu viel vorgenommen? Sören schaffte immerhin noch 97 Ringe, alle anderen blieben doch deutlich unter dem was möglich ist und mussten sogleich einem Rückstand hinterherlaufen (schießen).

Sören konnte den Wettkampf noch drehen und gewann mit 387 : 385 gegen seine Gegnerin.

Auch Dirk fand zur gewohnten Form zurück, konnte den Rückstand aus der ersten Serie aber nicht mehr aufholen. Mit 385 : 388 Ringen gab er den Punkt ab.

Nicole fand gar nicht in den Wettkampf, so wuchs der Rückstand gegen Ihre Gegnerin stetig an. Am Ende verlor Nicole mit 376 : 382 Ringen.

Jan hatte starke Rückenprobleme. Viele 8er machten ein gutes Ergebnis zu Nichte. Am Ende gab auch er den Punkt mir 374 : 378 ab.

Bei Anke wollte es auch nicht laufen. Auch eine kleine Schwächeperiode ihres Gegners konnte sie in diesem Wettkampf nicht nutzen. Am Ende hieß es 372 : 375.

Der Wettkampf ging mit 1:4 verloren. Gedämpfte Stimmung in der Mittagspause schlug in ein JETZT ERST RECHT! um. Das Ziel war klar gegen Ladekop wollten wir gewinnen. Die Probeschüsse zeigten, dass wir auf einem guten Weg waren. Diesmal gelang es auch die Leistung in den Wettkampf zu tragen. Es war so herrlich normal. Sören begann mit 98, Jan mit 97, Anke, Nicole und Dirk waren auch gut mit dabei.

Die Ladekoper waren durch ihre bisherigen Niederlagen unter Zugzwang. Das führte wohl dich zu leichten Verkrampfungen. Unser Vorsprung wuchs von Serie zu Serie.

Am Ende hieß es 5:0 für uns. Wir hatten ein tolles Mannschaftsergebnis und hatten den Wettkampftag doch noch versöhnlich enden lassen.

Bedanken möchten wir uns bei den Helfern des Tages. Gerd als Kampfrichter, Werner und Peter als Schießleiter, Frank als Herr der Technik, Hannes als DJ, Heinz-Gerold als Helfer im Hintergrund und die Thekenkräfte Helga und Annemarie.

Leider kamen von den Hahnern nur gute Nachrichten. Das Team um Ralf Lehmann gewann beide Wettkämpfe und ist nun alleiniger Tabellenführer. Am 16 Januar 2011 um 10 Uhr werden wir in Hahn auf die Mannschaft treffen. Der Sieger ist Gruppensieger der Verlierer wird 2. der Gruppe, soviel ist klar.

Hahn ist klarer Favorit. Die Mannschaft ist in der Breite stärker aufgestellt.
Die Wahrheit liegt aber auf dem Stand. Wir werden alles versuchen.
Der Pflichtteil Viertelfinaleinzug ist erledigt. Jetzt kommt die Kür.


Die Mannschaft will mehr!



Hier finden sie die Ergebnisse des 3. Wettkampftages der Luftgewehr Gruppe A: [PDF]
Hier die Ergebnisse der Luftgewehr Gruppe B: [PDF]
Und hier die Punktetabelle des 3. Wettkampftages in der Kategorie Luftgewehr: [PDF]

 

News

Landesmeisterschaft Ergebnisse
Die Ergebnisse der Landesmeisterschaft für die Etzhorner Schützen [hier]
25.04.2017
Erlebnisbericht zum Pressegespräch am 18.04.2017 in Etzhorn. [hier]
23.12.2016
25 Gold-, 20 Silber- und 11 Bronzemedaillen gingen bei den Landesmeisterschaften auf das Konto der Etzhorner Schützen! [hier]
16.09.2016
2 Gold- und 1 Bronzemedaille für die Etzhorner Schützen bei der Deutschen Meisterschaft im Sportschießen! [hier]

Ältere News

-->
finden Sie in unserem News-Archiv: [hier]

Info Center





Aktuelle Termine:



Weitere Termine: (hier)


Über uns:


SV Etzhorn

Wilhelmshavener Heerstr. 359 A
26125 Oldenburg

Tel.: 0441-391106
E-Mail: info@sv-etzhorn.de

Mehr über uns erfahren.

Hallenmiete: (mehr)


Sponsoring:

Liebe Fans und Vereins- freunde, ohne starke Partner geht es nicht!

Hier erhalten Sie einen Überblick über die Sponsoring-Möglichkeiten beim SV Etzhorn: (mehr)